IFAT 2016

Auch 2016 war die IFAT wieder ein großer Erfolg für die Kummert GmbH – dank Ihrer zahlreichen Besuche.

Was gibt‘s Neues?

Das dürfte die meist-gestellte Frage bei jeder Messe sein und Antworten gab es viele: das Konzept für das digitale Inspektionssystem sowie die neuen Haspeln wurden vorgestellt genauso wie der Prototyp der neuen, kleinen Schwenkkopfkamera und die Cloud-Lösung für can3D®.
Das Profi 3+ steht für eine neue, smarte Generation von Inspektionssystemen. Die digitalen Anschlüsse rüsten das Grundgerät für künftige Entwicklungen wie Haspel, Kameras und Fahrwagen, die dank digitaler Übertragung mit deutlich höherer Auflösung punkten werden. In Verbindung mit dem Profi 3+ Paket ermöglicht der integrierte LTE-Stick eine stabile, mobile Internetverbindung für Updates, Support und Zugang zur can3D® Cloud.

Weiterlesen: IFAT 2016

Enormer Andrang auf RO-KA-TECH

Noch nie zuvor verzeichnete die Kummert GmbH auf ihrem Messestand in Kassel so hohe Gästezahlen. Ein steter Besucherstrom an allen drei Messetagen lässt das Team um Bernhard Kummert auf eine äußerst erfolgreiche RO-KA-TECH zurückblicken.

Nicht nur das deutsche Publikum war wie gewohnt zahlreich vertreten, auch der ausländische Besucheranteil auf der diesjährigen Messe war stark gestiegen, um sich über die Angebote auf dem deutschen Markt zu informieren. Als wichtigste nationale Fachmesse für die Kanal- und Rohrinspektionsbranche bot die RO-KA-TECH eine breite Produktpalette an bewährten Inspektionssystemen.

Weiterlesen: RO-KA-TECH 2015

Fahrwagensysteme soweit das Auge reicht

Wieder ist eine gelungene IFAT vorüber und  wieder wurden Erfolgszahlen geschrieben: 3.081 Aussteller aus 59 Nationen auf einem Ausstellungsgelände von 230.000 Quadratmetern, mehr als 135.000 Messebesucher und davon rund 60.000, also fast 45 Prozent, aus dem Ausland!

So verwundert es nicht, dass auch auf dem Kummert-Messestand das internationale Publikum einen großen Anteil einnahm. Glücklicherweise wurde das Vertriebsteam tatkräftig von zahlreichen Händlern unterstützt, die eigens für die IFAT aus allen Ecken der Welt angereist waren. Sie konnten bestehende Beziehungen intensivieren, gleichzeitig aber auch neue wichtige Kontakte knüpfen.

Weiterlesen: IFAT 2014

Mit Brille und Charme

Bereits im Vorfeld der RO-KA-TECH hatte die Kummert GmbH angekündigt, ihren Unternehmensauftritt zukünftig in hellen und freundlichen Farben zu präsentieren. Die Farbe Lila sollte natürlich auch weiterhin das Markenzeichen des Unternehmens sein.

Und so hatte man sich für die 12. Internationale Fachmesse für Rohr- und Kanaltechnik dann etwas Besonderes ausgedacht. Der hell gestaltete Messestand war mit vielen Mitarbeiterfotos sehr persönlich gehaltenen - getreu dem Claim „GEMEINSAM FORTSCHRITT GESTALTEN“. Und: Das gesamte Kummert-Team trug lila Brillen!

Weiterlesen: RO-KA-TECH 2013

Messe der Superlative

Bereits im Vorfeld der IFAT ENTSORGA 2012 wurden Rekordzahlen geschrieben: Sämtliche Messehallen waren ausgebucht. Die Anzahl der ausstellenden Unternehmen und Verbände war so hoch wie nie zuvor!

Und auch nach Ablauf einer erfolgreichen Messewoche machte die IFAT ENTSORGA ihrem Namen als Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft alle Ehre: So waren dieses Jahr weitaus mehr ausländische Besucher als jemals zuvor gekommen. Neben dem europäischen Ausland waren auch alle anderen Kontinente bedeutsam vertreten.

Weiterlesen: IFAT ENTSORGA 2012

Weitere Beiträge ...

  1. RO-KA-TECH 2011