Was ist zu beachten, wenn ich das CompactPlus an ein Notstromaggregat anschließe?

Das CompactPlus sollte nur in Verbindung mit einem Überspannungsschutz an einem Notstromaggregat betrieben werden, da sonst eine Beschädigung der elektronischen Komponenten droht.

Wie lange hält der integrierte Akku des CompactPlus, wenn das Gerät nicht häufig eingesetzt wird?

Grundsätzlich sollte das Gerät nur mit vollem Akku über einen längeren Zeitraum gelagert werden. Weiterhin muss das CompactPlus dann wenigstens 1 x im Monat an das Stromnetz angeschlossen werden. Nur so kann eine Beschädigung des Akkus vermieden werden.

Warum variiert die Laufzeit des Akkus bei unterschiedlichen Temperaturen?

Je nach Umgebungstemperatur und angeschlossener Kamera beträgt die Betriebsdauer des Akkus bis zu 3 Stunden. Bei Temperaturen ab ca. 5° C sinkt allerdings die Kapazität und somit die Laufzeit des Akkus.

Wo speichert das CompactPlus meine Daten?

Fotos, Videos und Projekte werden direkt auf einem USB-Stick gespeichert. Der mitgelieferte 64-GB-USB-Stick bietet ausreichend Speicherplatz und ist bereits korrekt formatiert.

Entfernen Sie während der Aufnahme nie den USB-Stick, da dies die Daten ganz oder teilweise beschädigen kann.

Können Videos und Texte in Fremdanlagen eingespeist werden?

Mit der externen Texteinblendung können das Video und die Texte in Fahrzeuge und Geräte anderer Hersteller eingespeist werden. Die externe Texteinblendung ist als Zubehörartikel erhältlich.